FirmenLogo
Home

Layout

3D-Druck

Reprofilme

Grafik/DTP

Leiterplatten

Hardware

Software

Bildarchiv

Preisliste

Links

Impressum

Preisliste

Alle Preise auf dieser Seite und allen anderen Seiten sind Endverbraucherpreise !

Preislisten für:

Reprofilm im Digitaldruck innerhalb 24 Stunden

Preisbeispiele für Privatkunden:

Beispiel 1:
Film für einseitige 100 x 80 mm-Platte (0,8 qdm = bis 4 qdm)
Normales Porto (Inland)
Gesamt (als Mindestbestellwert)


5,00 Euro
2,00 Euro
7,00 Euro

Beispiel 2:
Film für zweiseitige 100 x 160 mm-Platte (3,2 qdm = bis 4 qdm)
Normales Porto (Inland)
Gesamt


5,00 Euro
2,00 Euro
7,00 Euro

Beispiel 3:
Filme insgesamt 16 qdm (16 x 1,25 €)
Normales Porto (Inland).
Gesamt


20,00 Euro
  2,00 Euro
22,00 Euro

Es wird die rechteckige Platinen-Fläche bis zu den Begrenzungslinien berechnet. Wurden (weit auseinanderstehende) Passermarken auf dem Film verwendet, zählen diese natürlich mit, sollten daher möglichst vermieden werden. Der Film wird mit etwas Rand zur einfachen Weiterverarbeitung (etwa für die Taschenbildung bei zweiseitigen Platinen) geliefert.

Nur wichtig bei Filmen größer DinA4: Bei extrem ungünstigen Seitenverhältnissen, etwa sehr schmale Busplatinen, die einen erhöhten Filmverbrauch verursachen, bitte vorher nach dem Preis erkundigen.

Reprofilme der alten Garde

Die gibt es auch weiterhin, schon wegen der Möglichkeiten des breiteren Formates. Die Kosten sind hierbei 2,00 Euro brutto pro dm2 für private Kunden und 1,70 Euro pro dm2 netto für gewerbliche Kunden. Mindestabnahme ist bei dieser Art immer eine DinA4-Seite mit etwa 6 dm2.
Es werden immer ganze Din-Formate berechnet, also DinA4/B4, DinA3/B3 oder DinA2/B2.
Zwischenformate – etwa quadratisches für „Wordclocks“ - sind hier technisch nicht möglich. (Das Format B3 kommt dem Format 35 x 35 cm mit 35 x 50 cm aber sehr nahe.)

Bestellvorgang und wie wird bezahlt?

Durch die einfache Quadratdezimeter-Berechnung bei den „Digitalen“ können Sie leicht die benö-
tigten Kosten errechnen und (falls nötig) per Vorkasse bezahlen. Wenn Sie bei der Berechnung unsicher sind, senden Sie uns vorab die Dateien, mit dem Hinweis: Noch nicht belichten!

Senden Sie uns einfach die Daten an: info-at-cadgrafik-bauriedl.de
(Tauschen Sie bitte dabei das „-at-“ gegen den Klammeraffen (@))

Weitere wichtige Infos zum Bestellvorgang finden Sie hier und hier Tipps&Tricks zum Datenupload.

Porto/Verpackung

Porto europaweit: Da „europaweit“ andere Gewichtsgrenzen gelten, sind die Kosten für Porto/Verp. hier min. 5,00 Euro. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Bestellung.

Das „normale Porto” für Filme ist für das Inland 2,00 € bis zu einem Standard-DinA4-Brief.
Was darüber hinausgeht – etwa auf Wunsch Rollenversand, Überformate oder Expresszustellung
– muss nach Aufwand berechnet werden. Darüber bekommen Sie im Einzelfall vorher Auskunft.
Der Versand mit DHL-Express zu einer festgelegten Uhrzeit ist sowohl für Firmen als auch für Privat, wegen der hohen Vorleistung unsererseits, nur mehr per Vorauskasse machbar.

Das Porto für Leiterplatten, Frontplatten und „schwereren“ Dingen als Filmen ist für das Inland
ab 3,00 € etwa für einen gepolsterten Standard-DinA4-Brief.  Päckchen nach Bedarf und vorheriger Absprache.

Leiterplatten-Layouts, Schaltpläne und Entflechtungen

Die Preise unten gelten für einfache Layouts in Sprintlayout 6, SPlan 7 oder Target und in erster Linie bei Verwendung bedrahteter Bauelemente. SMD- oder gemischte Bestückung auf Anfrage. Filmbelichtungen werden wie hier berechnet. Bitte immer Angebot einholen! Die Preise verstehen sich hier nur als Richtwerte, denn bei Leiterplattenlayouts gibt es durchaus verschiedene Schwierigkeitsgrade.

Einseitige Layouts ohne SMD (inkl. Datei für Kunden) nur Layout plus Plan *)
Layout aus Schaltplan erstellen: bis 25 Bauteile ab 25,00 € + ca. 25,00 €
Layout aus Schaltplan erstellen: bis 50 Bauteile ab 50,00 € + ca. 40,00 €
Layout aus Schaltplan erstellen mit mehr als 50 Bauteilen ab 60,00 € + ca. 50,00 €
*) Falls der Schaltplan auch ins Reine gezeichnet werden soll.
   
Einseitige Layouts ohne SMD (plus Print-Fertigung für Hobbyelektroniker)  
Bei dem Preis für das Bohren wird von einer durchschnittliche Lochanzahl ausgegangen. Bei Lochrasterfeldern kann sich dieser Kostenfaktor etwas erhöhen. Bitte immer Angebot einholen. Auch Sonderformen sind möglich (siehe hier).
1 qdm FR4-Leiterplatte belichten 3,75 €  
1 qdm FR4-Leiterplatte ätzen 8,00 €
1 qdm FR4-Leiterplatte bohren
6,00 €
 
Zweiseitige Layouts ohne SMD (inkl. Datei für Kunden)
Layout aus Schaltplan erstellen: bis 25 Bauteile ab 38,00 € + ca. 25,00 €
Layout aus Schaltplan erstellen: bis 50 Bauteile ab 75,00 € + ca. 40,00 €
Layout aus Schaltplan erstellen mit mehr als 50 Bauteilen ab  90,00 € + ca. 50,00 €

Kleine Leiterplatten-Endfertigung (bohren und fräsen)

Preise sind auch hier pro qdm: Das Belichten einer einseitiger FR4-Platine inkl. 1,5mm-Material kommt auf 3,75 Euro das Ätzen kommt auf 8 Euro. Das Bohren nach vorliegender oder generierbarer Bohrdatei kommt auf 6 Euro. Die benötigten Filme dazu werden wie oben abgerechnet. Bei den Kosten für das Bohren wird von einer normalen Anzahl von Bohrlöchern ausgegangen. Größere Lochfelder kosten etwas mehr. Holen Sie sich bitte immer vorher immer ein Angebot ein.

Preisbeispiel für ein einseitige FR4-Platine im Europa-Format:  
Digitalfilm (bis 4 qdm ) 5,00 Euro
Belichten 1,6 x 3,75 Euro
Ätzen 1,6 x 8 Euro
Bohren 1,6 x 5 Euro
Porto 3,00 Euro
   5,00 Euro
  6,00 Euro
12,80 Euro
  8,00 Euro
  3,00 Euro
Insgesamt also: 34,80 Euro

Preisliste für gefrästes Fotopositiv-Material

Wir haben auch hier ein einfaches Preissystem entwickelt:
Die Preise sind immer inkl. Platinen-Material!

Einseitiges Fotopositiv-FR4- oder 2,54mm-Lochraster-Material
Außenkante fräsen pro lfd. cm 0,20 € (mindestens jedoch 7,00 Euro)

Zweiseitiges Fotopositiv-FR4-Material
Außenkante fräsen pro lfd. cm 0,20 € (mindestens jedoch 9,00 Euro)

Dazu brauchen wir von Ihnen die Daten der Fräsbahn(en) als HPGL-, PDF oder PS-Datei. Für einfache Formen reicht auch ein Angabe wie etwa „Runde eins. Foto-FR4-Platte mit 50 mm Durchmesser“. Bei Lochraster-Material kann es zu unterschiedlich angeschnittenen Bohrlöchern kommen. Das ist Systembedingt und kein Fehler. Wir liefern nur Material namhafter Hersteller.

Wenn das Material also vor der Belichtung auf Endmaße gefräst wird, ist zu beachten, dass der spätere Belichtungsvorgang nicht bis an die Fräskante reichen darf, weil der Fotolack etwas abgespittert sein kann oder sich eine leichte Fräskante bildet.

Eloxal-Frontplatten belichten und fräsen

Benötigter Film wird wie oben berechnet. Das Belichten inkl. dem Material kommt auf 5,00 Euro pro qdm. Der erste qdm gefräst kostet 15,00 Euro jeder weitere qdm 12,80 Euro, plus Porto.
Bitte immer Angebot einholen.

Preissystem für Bilder aus Stockfotografie-Archiv

Stückpreise bis zu DIN-Formaten (300dpi-Bilder) DinA6 Din A5 DinA4
  1,50 Euro 3,00 Euro 5,00 Euro
Bis DinA7 (Vorschaubilder) gratis! Ab 5 Stück 30% Nachlass auf alle Archivbilder.

Bitte beachten Sie die maximal verfügbare Größe des gewünschten Bildes, und geben Sie die Bildnummer(n) genau an. Die Angegebene Größen beziehen sich immer auf die Bildauflösung mit 300 dpi. Ausreichend für die 1:1-Wiedergabe im Offsetdruck.
Ohne Abo- oder komplizierten „Credits“-System. Die Bilder werden nach Bezahlung per
Email-Anhang und mit PDF-Rechnung versandt.
Allerding steht es Ihnen offen, mit einer Vorauszahlung für mehrere Bilder schneller an Ihr Bild zu kommen. Bei CD/DVD-Versand entstehen noch Portokosten von 4,80 € zusätzlich, das „Brennen“ der CD oder DVD kostet nichts.


Bankverbindung

Stammkunden, Firmen und Universitäten beliefern wir auf Rechnung.
Privatkunden bei Erstaufträgen weiterhin auf Vorkasse.

Unsere Bankverbindung:
Raiffeisenbank Neumarkt-St.Veit – Reischach eG
BLZ 701 695 30 • Kto-Nr. 2561069
IBAN: DE 07701695300002561069 • BIC: GENODEF1RWZ
(unbedingt Name und Verwendungszweck angeben!!)